Wind im Wald - Ursensollen als "Energie-Kommune" ausgezeichnet

In der Energie-Kommune Ursensollen wird der Strom hoch über den Wipfeln gewonnen.
 
Berlin, 27. August 2013 – Das oberpfälzische Ursensollen setzt auf Windenergie im Wald zusammen mit Bürgerbeteiligung. Für ihr Engagement ist die 3.700 Einwohner zählende Gemeinde bei Nürnberg daher heute als „Energie-Kommune“ ausgezeichnet worden. Mit dem Titel würdigt die Agentur für Erneuerbare Energien vorbildliche kommunale Energieprojekte und stellt sie auf dem Infoportal www.kommunal-erneuerbar.de ausführlich vor.

Weiterlesen: Wind im Wald - Ursensollen als "Energie-Kommune" ausgezeichnet

Keine Wende ohne Wind

 

Die 5. Ausgabe des Kulmbacher Klima-Newsletters ist erschienen und kann auf der Homepage des Landkreises Kulmbach als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Klimaschutz, Klimawandel, Energiewende und Nachhaltigkeit sind aktuelle Themen, die uns täglich begleiten. Doch welchen Beitrag leisten wir lokal in im Landkreis Kulmbach dazu? Wie können wir die Energiewende aktiv unterstützen? Diese Themen stehen im Mittelpunkt des Klima-Newsletters. Die aktuelle, fünfte Ausgabe geht der Frage nach, warum wir bei der Energiewende nicht auf Windkraft verzichten können und steht unter der Überschrift "Keine Wende ohne Wind".

 

Windkraft im Wald: neue Internet-Seiten freigeschaltet


Die Informationen zur Windkraft wurden in zwei neuen Internet-Seiten gesammelt und aufbereitet:

Weiterlesen: Windkraft im Wald: neue Internet-Seiten freigeschaltet

Kulmbacher Energiegespräche zur Windkraft mit großer Resonanz

 

Die 8. Kulmbacher Energiegespräche im Landratsamt am 26. April 2012 stießen auf ein großes Echo. Viele Bürgerinnen und Bürger informierten sich über juristische und steuerrechtliche Aspekte zu Pachtverträgen, über Beteiligungsmodelle und über die Wertschöpfung. Die Vorträge der Referenten können Sie hier abrufen.

 

 

 

 

Dateien: