Jährliche Fortbildung des Landkreises Kulmbach für Hausmeister und umweltbeauftragte Lehrkräfte

 

Der Landkreis Kulmbach organisiert seit 2000 jährliche Fortbildungsveranstaltungen für Hausmeister und umweltbeauftragte Lehrkräfte in den Themenbereichen Abfall, Wasser und Energie. Initiiert wurden diese Fortbildungsveranstaltungen vom Agenda-Arbeitskreis „Schule und Umwelt“ unter der Federführung von Gabriele Döppmann u. Ingrid Flieger in Kooperation mit der Energieagentur Nordbayern.

Die Hausmeister und umweltbeauftragten Lehrkräfte sind gefragte Ansprechpartner  in der Schule zur Abfallvermeidung, Abfallverwertung, Abfallentsorgung, Wassersparen und Energieeinsparung. 

Weiterlesen: Jährliche Fortbildung des Landkreises Kulmbach für Hausmeister und umweltbeauftragte Lehrkräfte

Landkreis Kulmbach: Ehrenamtliche Energie-Berater im Einsatz

Bürger informieren Bürger und geben ihre praktischen Erfahrungen weiter. Beratungsschwerpunkte sind neben den Themen Photovoltaik, Solar und Heizen mit Pellets auch Wärmepumpen, Energetische Altbaussanierung sowie die Nahwärmeversorgung.

Nutzen Sie dieses Beratungsangebot und die Klimaschutzberatung der Energieagentur Oberfranken.

Die Kontaktdaten der Bürgerberater sowie weiter nützliche Tipps und Infos können Sie der neuen Broschüre der Klimaoffensive des Landkreises Kulmbach entnehmen.

 

Sie können die Broschüre mit dem Titel "Ehrenamtliche Energie-Berater des Landkreises Kulmbach – Das Energiefenster - unsere Wissensplattform" hier als PDF-Datei (860 KB) herunterladen.

Erfolgreiches Energiemanagement im Landkreis Günzburg

Um den Energieverbrauch seiner Verwaltungsgebäude, Schulen und sonstigen Gebäude konsequent zu senken, betreibt der Landkreis Günzburg seit dem Jahr 2000 ein Energiemanagement in Eigenregie. Seit dessen Einführung sank der Heizenergiebedarf – witterungsbereinigt – von 135 kWh/m2a beheizter Fläche auf mittlerweile 81 kWh/m2a. Das sind über 39 % Energieeinsparung. Bei einem angenommenen Preis von ca. 5,00 ct/kWh und dem Jahresgesamtverbrauch 2010 in Höhe von 8.163.638 kWh entspricht dies einer jährlichen Kosteneinsparungen von ca. 257.000 €.
Dabei sind es im Wesentlichen drei Säulen, auf denen dieser Erfolg ruht:

Weiterlesen: Erfolgreiches Energiemanagement im Landkreis Günzburg